Lotus Clean pH-Minus liquid - LotusClean Watercare

Direkt zum Seiteninhalt

Lotus Clean pH-Minus liquid

Produkte
Hartschalen Whirlpools
Softubs | aufblasbare Whirlpools
Schwimmspas
Aufstellbecken | Swimming Pools
Naturteiche
Lotus Clean pH-Minus liquid
Speziell für Whirlpools entwickelter pH-Senker mit Vierfach-Wirkung
  • Senkt den pH-Wert Ihres Wassers.
    • Durch die Verwendung als Flüssigkeit wird die Dosierung kinderleicht.
  • Wandelt im Wasser enthaltenes Kalzium und Magnesium zu wasserlöslichen Salzen um.
    • Die Gefahr einer Kalksteinbildung wird verringert.
  • Löst vorhandene Kalksteinablagerungen in den Rohren und auf den Heizelementen.
    • Die Gefahr einer Biofilmbildung wird stark reduziert. Kalk auf den Heizelementen erhöht den Stromverbrauch und verkürzt die Lebensdauer der Heizung.
  • Verändert die im Wasser enthaltenen Metalle wie z.B. Eisen und Kupfer.
    • Sie werden zu filterbaren Stoffen umgewandelt und es wird die Gefahr einer Eintrübung oder Verfärbung des Wassers verringert.

Die Absenkung des pH-Wertes ist abhängig von der Härte des Wassers. Bei einer hohen Wasserhärte lässt sich der pH-Wert schwer senken und man benötigt mehr pH-Senker. Deshalb kann man keine Dosiermengen angeben.
Je nach Region kann der Härtegrad des Leitungswassers unterschiedlich sein. Für eine reibungslose Pflege ihres Whirlpools ist es daher wichtig zu wissen, wie hart ihr Wasser ist. Ihre regionalen Wasserbetriebe können Ihnen hierbei die beste Auskunft geben - ein Anruf genügt. Die Wasserhärte wird dabei in Grad deutscher Härte angegeben. Allgemein gilt in Deutschland:




Anwendung:
Messen Sie zuerst den pH-Wert des Wassers. Geben Sie dann ca. 50 ml pH-Senker per 1000 Liter Wasserinhalt in den Whirlpool. Lassen Sie dabei die Pumpen laufen bis alles gut durchmischt ist. Messen Sie nach 20 Minuten noch einmal den pH-Wert. Aus der gemessenen Differenz können Sie abschätzen, wie viel pH-Minus Sie noch in das Wasser geben müssen. Der pH-Wert sollte zwischen 6,8 und maximal 7,8 liegen. Der pH-Wert wird in den ersten Tagen / Wochen immer wieder ansteigen weil Kohlensäure aus dem Wasser entweicht. Deshalb regelmäßig den pH-Wert messen und senken.
Natürliche Wasserpflege für Whirlpools und SwimSpas
Zurück zum Seiteninhalt